Tag 24: Bodybalance

Im neuen Fitnesscenter kann ich unzählige neue Dinge ausprobieren. Gestern wollte ich Kickboxen, doch da das  nur mit vorheriger Anmeldung geht, habe ich mich stattdessen für Bodybalace entschieden.

Bodybalance ist eine Mischung aus Yoga, Tai Chi und Pilates. Demenstprechend ist das Publikum dieses Kurses zu 100% weiblich. Nachdem alle brav ihre Matten in T-Form aufgelegt hatten, ging es auch schon mit dem Tai Chi Teil los – ein bisschen Hände schwingen und Knie beugen – war eh fein. Dann Yoga: Großteils Hund, dreibeiniger Hund und abgewandeltes Liegenstützen-Brett. Manchmal anstrengend. Danach Pilates, unter anderem mit dieser typischen Übung, bei der man am Rücken liegend die Beine im 90 Grad Winkel hebt und dann mit den Händen neben den Hüften kleine auf und ab Bewegungen macht. Diese Übung mache ich definitiv immer falsch, weil die noch nie anstrengend war. Alles in allem war es ein ganz netter Kurs und wenn ich zufällig genau zu der gleichen Zeit wieder im Studio bin, dann würde ich ihn auch noch einmal gehen. Vor allem wegen der Musik: 20 Frauen, die lustige Bewegungen zu Kuschelrock machen, sind einfach zu unterhaltsam. In diesem Sinne:

Advertisements

2 Gedanken zu “Tag 24: Bodybalance

  1. Hallo 🙂 dein Blog schaut echt toll aus. Weiter so 🙂 Vielleicht hast du ja lust bei mir auch vorbeizuschauen und sogar an einem giveaway mitzumachen. lg schönen Tag noch 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s